100 Teilnehmer beim Nikolauscross in Bozen

Am Sonntag wurde in der Landeshauptstadt das letzte Rennen der Südtiroler Jugend-Cross-Serie ausgetragen. Dabei gaben sich genau 100 Athletinnen und Athleten beim „Nikolauscross“ ein Stelldichein.

Den U16-Bewerb entschieden Paolo Rossi vom AS Meran und Lisa Kerschbaumer vom Überetscher Verein ASC Berg für sich. Der 14-jährige Meraner Rossi absolvierte die 2km lange Strecke in 6.53 Minuten und hatte im Ziel einen Vorsprung von 12 bzw. 22 Sekunden auf Sebastian Weissteiner und Emanuele Fortin. Die Kalterin Kerschbaumer dominierte hingegen das Damenrennen, wo sie sich in 5.26 Minuten klar vor Veronika Hölzl (5.43) und Kathrin Pircher (6.11), beide vom SC Meran, behaupten konnte.

Bei den U14 setzte sich Lukas Lanzinger von der SG Eisacktal in 5.26 Minuten zeitgleich vor Andreas Tiefenbrunner vom Veranstalter Läuferclub Bozen und dem Bozner Ivan Domenici (5.32) durch. Den Mädchen-Titel holte sich Lanzingers Teamkollegin Greta Chizzali in 5.40 Minuten. Die Plätze zwei und drei gingen an die Meranerin Emily Vucemillo und Marie Burger vom SSV Brixen.

Die Mädchen der SG Eisacktal dominerten auch das U12-Rennen, wo sie mit Pia Fischer, Marion Oberhofer und Valentina Dorfmann einen Dreifacherfolg feiern konnten. Bei den Buben siegte Niklas Thaler vom ASV Deutschnofen vor Peter Thaler und Antonio De Munari vom Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci.

 

Die Ergebnisse beim Nikolauscross in Bozen:

Buben U16 (2 km)
1. Paolo Rossi (AS Merano) 6.53 Minuten
2. Sebastian Weissteiner (SG Eisacktal) 7.05
3. Emanuele Fortin (SSV Brixen) 7.15

Buben U14 (1,5 km)
1. Lukas Lanzinger (SG Eisacktal) 5.26 Minuten
2. Andreas Tiefenbrunner (Läuferclub Bozen) 5.26
3. Ivan Domenici (Società Atletica Bolzano) 5.32

Buben U12 (1 km)
1. Niklas Thaler (ASV Deutschnofen) 3.45 Minuten
2. Peter Thaler (ASV Deutschnofen) 3.55
3. Antonio De Munari (CSS Leonardo da Vinci) 4.13

Mädchen U16 (1,5 km)
1. Lisa Kerschbaumer (ASC Berg) 5.25 Minuten
2. Veronika Hölzl (SC Meran) 5.43
3. Kathrin Pircher (SC Meran) 6.11

Mädchen U14 (1,5 km)
1. Greta Chizzali (SG Eisacktal) 5.40 Minuten
2. Emily Vucemillo (SC Meran) 6.04
3. Marie Burger (SSV Brixen) 6.05

Mädchen U12 (1 km)
1. Pia Fischer (SG Eisacktal) 3.49 Minuten
2. Marion Oberhofer (SG Eisacktal) 3.54
3. Valentina Dorfmann (SG Eisacktal) 4.01


Der U14-Damenstart auf den Talferwiesen in Bozen (Foto: www.running.bz.it)


Condividi con
Seguici su:

Pagine correlate